Am Freitag, den 1.11., ist Allerheiligen. Das Strietzelfrühstück zu Allerheiligen hat bei uns in Oberösterreich Tradition, gerne wird der Strietzel auch lieben Familienmitgliedern und Freunden als Zeichen der Verbundenheit geschenkt.

Noch weiter gingen die Burgenländer: Dort kauften ihn die Burschen, um ihn als „Verehrerstrietzel“ ihren Herzensdamen zu schenken.

Strietzel als Geschenk von Tauf- bzw. Firmpaten

Gerne wird ein Strietzel bei uns auch zu Allerheiligen von den Tauf- bzw. Firmpaten als Zeichen der Verbundenheit an die Patenkinder verschenkt. Die Tradition ist schon sehr alt – früher war der Butterstrietzel es vor allem für Kinder, die in weniger begüterten Verhältnisse aufwuchsen, eine echte Besonderheit.

Wir backen die Allerheiligenstrietzel auch heuer frisch, bitte bestellen Sie – am besten gleich heute – in Ihrer Lieblingsfiliale rechtzeitig vor!