Qualität bei Konditorei Jindrak

Qualität


Die jahrzehntelange Tradition lässt sich nur mit Qualität begründen. Die Firma Jindrak wurde 1929 von meinem Großvater ins Leben gerufen. Das Unternehmen hat nicht nur Weltwirtschaftskrisen sondern sogar einen Weltkrieg überlebt. Dies ist nur gelungen, weil wir zu allen Zeiten unserem hohen Qualitätsanspruch treu geblieben sind. Kunden schätzen die Qualität und belohnen sie mit ihrer Treue. (Konditormeister Leo Jindrak)

Qualität, die man schmeckt!

Qualität wird bei Jindrak gelebt. Qualitätsstandards aufzustellen ist das eine, diese tagtäglich immer wieder unter Beweis zu stellen das andere. Ob in der Backstube, im Service oder im Verkauf. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielen gerade in einem Handwerks- und Gewerbebetrieb die zentrale Rolle. Sie sind die Seele des Unternehmens. 

Geprüfte Qualität – ISO-zertifiziert.

Die Qualitätssicherung beschränkt sich nicht nur auf die Produkte sondern sie umfasst alle Unternehmensbereiche. Im Bereich der Qualitätssicherung gibt es einerseits ganz klare rechtliche Rahmenbedingungen, die es gilt einzuhalten, und auf der anderen Seite freiwillig auferlegte Qualitätsstandards. So war Jindrak 1998 die erste österreichische Konditorei, die nach ISO-Qualitätsnorm zertifiziert wurde. Bis heute leben wir gewissenhaft nach diesen Qualitätsrichtlinien und sind auch heute noch die einzige Konditorei Österreichs, die das Zertifikat ISO 9001:2015 trägt

Ausgezeichnet durch das AMA-Handwerkssiegel

AMA Handwerksiegel Der überwiegende Anteil der Backwaren wird von der Verwiegung der Rohstoffe bis zum fertigen Produkt selber gemacht. In der Produktion sind 80% unserer Mitarbeiter entweder Meister, Facharbeiter, Gesellen oder Lehrlinge. Traditionelle und regionstypische Spezialitäten spielen in AMA-Handwerksbetrieben eine große Rolle. Auf die Herkunft regionaler Rohstoffe wird großer Wert gelegt. Einmal jährlich wird eine Betriebskontrolle durchgeführt, um die Zertifizierung aufrecht zu erhalten.