Butterstriezel von Jindrak

Butterstrietzel


Für Feinschmecker genügt schon ein Blick auf den Jindrak Butterstriezel um zu wissen, dass die goldbraune Hülle nicht zuviel verspricht. Denn im Inneren wartet ein angenehm süßer und herrlich flaumiger Genuss. Seit Jeher ist der Butterstriezel etwas Besonderes. Früher wurde er nur zu besonderen Anlässen gebacken, da Gebäck mit weißem Mehl selten war.

Butterstrietzel von Jindrak

Die Butterstriezel der Konditorei Jindrak werden mit viel Liebe von Hand geflochten und sind mit Butter und Marmelade oder ganz einfach so die perfekte Begleitung zum Kaffee. Damit Sie größtmögliche Freude mit unseren Butterstriezeln haben, werden sie immer frisch gemacht und sind deshalb nur Freitag, Samstag und vor den Feiertagen erhältlich.

Tradition Allerheiligenstriezel

Der Butterstritzel gehört in Österreich und Bayern zu Allerheiligen einfach dazu. Das Striezelfrühstück am 1. November hat sich zu einer schönen Tradition entwickelt. Der Allerheiligenstriezel  wird auch von Tauf- bzw. Firmpaten als Zeichen der Verbundenheit an die Patenkinder verschenkt. 

Insbesondere in Linz war das Gelingen des Butterstrietzel mit tiefem Aberglauben verbunden und bedeutete Glück und Erfolg für das bevorstehende Jahr. Ging der Teig nicht auf, befürchtete man hingegen großes Unglück. Aber keine Sorge, der Butterstriezel von Jindrak ist noch jedes Mal aufgegangen … 🙂