Jindrak Spezialitäten holen Gold!

Vom 5. bis 7. April versammelten sich die besten Konditormeister aus Österreich, Ungarn und Italien, um sich einem süßen Wettstreit zu stellen – dem Internationalen Koditoren Wettbewerb 2016.

174 süße Kreationen von insgesamt 31 Betrieben standen für die Juroren zur Auswahl und wurden nach den Kriterien äußeres Erscheinungsbild, Konsistenz der Füllung/Biss, Oberflächenstruktur des Überzuges, Geschmackskomposition der Füllung und geschmacklicher Gesamteindruck bewertet.

„Die Kollegen bewiesen höchstes handwerkliches Können. Die Kreationen waren perfekt ausgearbeitet und harmonisch im Geschmack. Ich freue mich auch, dass viele Kollegen heuer die neue Chance genutzt haben und ihre Versandtorten vorstellten“, freut sich Oberjuror Bernd Fenkart.

Am 25. April wurden die Schöpfer der besten kreativen Einreichungen im Rahmen der Frühjahrsmesse der BÄKO Österreich ausgezeichnet. Auch heuer erwiesen sich die heimischen Konditormeister als die großen Sieger des Wettbewerbs.

Der Sieg und damit der begehrte Pokal in der Kategorie „Trüffelmischung bestehend aus vier verschiedenen Sorten“ ging an die Jindrak-Mischung Cognac/Irish/Ameretto/Portwein!

Darüber hinaus wurden die feinen Sorten Nougatwürfel, Knusprige Erdnuss, Cognac/Irish/Ameretto/Portwein, Mandel-Honig und Orange jeweils mit einer Goldmedaille prämiert. Das Cassisstangerl aus der Linzer Traditionskonditorei erhielt Silber.

Überzeugen Sie sich selbst von den süßen Preisträgern in Ihrer nächsten Jindrak-Filiale!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.