Goldene Kaffeebohne für Jindrak?

Österreich ist in der ganzen Welt für seine Kaffeekultur berühmt. Wo es allerdings in unserem Land den allerbesten Kaffee gibt, will das renommierte Magazin Falstaff gemeinsam mit JACOBS nun herausfinden.

Jene Betriebe, die die besten Bewertungen für Kaffeeoptik, Kaffeeangebot, Kaffeequalität und Service bekommen, werden mit der Goldenen Kaffeebohne von JACOBS prämiert. Die 500 besten Kaffeebetriebe werden daraufhin im Falstaff Café Guide beschrieben und mit Ihrer Bewertung versehen.

Wird bei Jindrak der beste Kaffee Österreichs serviert?

Ob Melange, Cappuccino oder Espresso – jeder Ihrer Lieblingskaffees ist mit dabei! Und zum Rundum-Kaffeegenuss gehören natürlich auch ein gutes Frühstück, feine Mehlspeisen und andere Köstlichkeiten, am besten in entspannter Atmosphäre. Natürlich steht auch die Traditionskonditorei Jindrak auf der Liste der Anwärter für den begehrten Preis und einen Eintrag in den Falstaff Café Guide 2017!

So stimmen Sie für Jindrak:

Schritt 1: Gehen Sie auf die Falstaff-Website (http://jacobs-goldene-kaffeebohne.falstaff.at) und klicken Sie auf ZUM VOTING oder auf JETZT ABSTIMMEN.

Schritt 2: Anmelden auf der Falstaff-Website Jetzt müssen Sie Sich anmelden. Am einfachsten funktioniert die Anmeldung über Ihren Facebook-Account. Oder Sie registrieren Sich als Falstaff-User und erhalten einen Aktivierungslink per Mail.

Schritt 3: Jindrak auswählen Geben Sie Jindrak in die Suchmaske ein und wählen Sie Ihre Lieblingskonditorei aus.

Schritt 4: Punkte vergeben Jetzt können Sie für die unterschiedlichen Kategorien von Kaffeeangebot und Kaffeequalität bis Ambiente und Mehlspeisen Punkte vergeben. Die maximale Punktzahl ist im jeweiligen Feld abgebildet. Auch ein kurzer Kommentar kann hier von Ihnen beigefügt werden.

Zum Schluss auf das rote SPEICHERN-Symbol klicken und fertig!
Vielen Dank!

Und wie sagte schon Leinwand-Legende Clark Gable so schon: „Ich lache niemals, bevor ich meinen Kaffee hatte.“

Tags: Kaffee
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.