Der Müslibär beim Konditormeister

In Zeiten, in denen Massenproduktion und Lebensmittelindustrie boomen, setzt Florian Zagler mit seiner Bio-Müsli-Manufaktur Müslibär in Braunau erfolgreich auf Regionalität, Qualität und Handwerk. Werte, die auch Konditormeister Leo Jindrak teilt. Zudem schmeckt das knusprige bärenstarke Premium-Müsli wirklich hervorragend. Daher können Jindrak-Kunden seit kurzem Frühstücksangebote mit Bio-Müsli vom Müslibär genießen. Wir haben Florian Zagler gefragt, warum sein Müsli so gut schmeckt.

Herr Zagler, von Ihnen als Frühstücksprofi möchten wir es natürlich ganz genau wissen: Wie sieht Ihr perfekter Morgen aus?

Florian Zagler: Der perfekte Morgen für den Müslibär himself? Ruhe und Zeit am Morgen, das ist für mich ein Lebenselixier. Frühstücken mit dem Menschen, den ich liebe, in dem engsten Kreis mit Personen, die mir nahe stehen.  Das ist mir wichtig und gibt mir Kraft für den Tag. Frühstück ist und bleibt die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ein Müsli bietet alles was es dazu benötigt um lange satt zu sein und keinen Hunger zu bekommen.

In Ihrer Bio-Müsli Manufaktur in Braunau duftet es verführerisch nach Honig und Getreide, Früchten, Nüssen und Gewürzen. Ihre Müslis werden in Handarbeit mit Sorgfalt und Liebe hergestellt. Was ist Ihr Erfolgsrezept?

Florian Zagler: Na, bei uns gibt's ordentlich was auf den Löffel! Im Grunde ist unser Erfolgsrezept ganz einfach: Hochwertigste Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau, in sorgfältiger Handarbeit mit österreichischem Bio-Blütenhonig veredelt. Bewährte Rezepte, die große wie kleine Müslifans lieben und die so gut schmecken, wie sie aussehen. Eine Menge Zeit, um die Müsli-Kreationen schonend zu mischen und zu backen. Unsere Müslis sind definitiv Premium-Produkte. Für alle, die nicht herumexperimentieren, sondern lieber gleich zum Besten greifen.

Was genau macht eine Müslibär-Mischung so viel besser als herkömmliche, industriell hergestellte Müslis?

Florian Zagler: Was uns besonders macht, ist ganz klar die traditionsbehaftete und schonende Veredlung unserer Müslis, fernab der Industrie. Wir backen unsere Honigmüslis im Backofen knusprig. Und genau so knusprig bleiben die Müslis auch. Sie werden eben kein "Brei" wenn man Flüssigkeit wie Milch oder Joghurt zuführt, sondern bleiben mehrere Stunden frisch und appetitlich. Das schätzen unsere Kunden sehr. Unsere Spezialität sind die täglich frisch mit Honig gebackenen Sorten - die wohl knusprigsten Müslis im ganzen Land. Außerdem mischen wir die Müslikreationen täglich frisch. So bleiben sie schön flockig und landen nicht als Staub in der Frühstücksschale.

Gibt es ein ganz persönliches Lieblingsmüsli aus dem Müslibär-Sortiment?

Florian Zagler: Natürlich gibt es ein Lieblingsmüsli, es gibt sogar zwei: für das Wochenende Crunchy Love und das Bio-Apfel-Honigmüsli für unter der Woche. Müsli und Apfel sind für mich der perfekte Start in den Tag. Unter der Woche ist das ein Pflichtprogramm für mich.

Ihr Vater eröffnete 1980 einen der ersten österreichischen Bioläden. Der Pioniergeist liegt Ihnen also im Blut. Dazu kommt Ausdauer und Beharrlichkeit - Sie haben die Abendmatura und das Studium berufsbegleitend absolviert. Was war für Sie ausschlaggebend für den Siegeszug der Marke Müslibär? Sehnen sich Konsumenten wieder nach Regionalität und Handwerk?

Florian Zagler: Die Menschen, vor allem jüngere Konsumenten, achten wieder auf regionale und traditionell hergestellte Produkte. Das gibt unserer Philosophie recht. Die Gewissheit, sich hochwertig zu ernähren, sich etwas Gutes zu tun. Und: Unsere Kunden schmeckt er einfach, der MÜSLIBÄR.

In den Jindrak-Filialen kommt seit kurzem Müslibär-Müsli auf den Frühstückstisch und begeistert die Kunden. Wie kam es dazu? Und: Wo erhält man Ihre Produkte noch?

Florian Zagler: Konditormeister Leo Jindrak persönlich hat vor kurzem bei mir angefragt, weil ihm - zu meiner Freude - unsere Produkte sehr schmecken. Jetzt ist das Müslibär-Müsli Teil des Frühstücksangebots der Konditorei Jindrak und wird von den Jindrak-Kunden gerne angenommen. Darüber hinaus gibt es unsere Produkte nur in exklusiv ausgesuchten Geschäften - vorwiegend im Biofachhandel (Biomärkten) sowie im regionalen Einzelhandel.

Was ist Ihre Lieblings-Mehlspeise bei Jindrak?

Florian Zagler: Wie kann es anders sein – ich liebe die Original Linzer Torte!


Jindrak bietet Frühstücksangebote für jeden Geschmack und in bewährter Jindrak-Qualität. Seit kurzem können Sie bei Jindrak auch das Bio-Müsli vom Müslibär genießen: Wählen Sie aus den Sorten Bio-Basismüsli, Bio Schoko-Crunchy und - Florian Zaglers persönliche Lieblingsmischung - Bio Apfel-Honig. Das Müsli ist im Jindrak-Fitnessfrühstück beinhaltet, gerne servieren wir es aber auch separat mit Joghurt und frischen Früchten. Mehr Infos zum Frühstücksangebot finden Sie hier.


Tags: Frühstück
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • top frühstück!!

    Absolut empfehlenswert, und das müsli ist sicher lecker

  • Super Produkt!

    Ein Grund mehr, einmal beim Jindrak frühstücken zu gehen! Gute Idee!