Esterházy-Schnitte – ein köstlicher Gruß aus der K.u.K.-Monarchie

Angeblich wurde die Esterházy-Schnitte nach einem ungarischen Diplomaten der k.u.k. Monarchie benannt, der nach der Märzrevolution 1848 von seinem Amt zurücktrat um den Habsburgern die Treue zu halten. Die geschichtsträchtige Mehlspeise wurde von Budapestern Konditoren der k.u.k.-Monarchie kreiert und ist auch heute ein Highlight für Kenner der österreichischen Mehlspeistradition, die von den Konditorinnen und Konditoren viel Können und Fingerspitzengefühl erfordert. Die Esterházy-Schnitte wird von uns – wie alle Mehlspeisen – täglich frisch mit besten Rohstoffen gebacken. Übrigens, diese Köstlichkeit kommt ganz ohne Mehl aus und ist von Natur aus glutenfrei.

Esterházy-Schnitten in Aktion bis 28.2.2021

Bis 28.2. genießen Sie die Esterházy-Schnitte zum Aktionspreis (2 Stück um nur € 5,50). Zum Teilen, Verschenken oder selbst Genießen.